Rundschreiben

Sehr geehrte Damen und Herren!

Schneller als gedacht, ist das Jahresende gekommen. Ihnen allen danke ich daher an dieser Stelle herzlich fr die Jahresarbeit im Regionalverband und Ihren Vereinen.

Erfreulich ist, da unser Regionalverband ein neues Mitglied bekommen hat. Der Bridgeclub Norderney bestand schon lngere Zeit und ist dem DBV beigetreten mit der Folge, da er nunmehr Mitglied in unserem Regionalverband ist. Dazu heien wir ihn herzlich willkommen. Mgen andere Vereine dem Beispiel folgen.

Im Rckblick ist zu sagen, da unsere Regionalturniere leider nicht so gut, wie im Jahre 2007 besucht waren. Insofern wnsche ich mir mehr Beteiligung, insbesondere bei den Turnieren, die im Randbezirk des Regionalverbandes liegen.

Mglicherweise lag es auch an den diversen berschneidungen mit anderen Turnieren auerhalb unserer Region. Insofern mssen unsere veranstaltenden Vereine unbedingt darauf achten (Bitte im Veranstaltungskalender nachsehen), da kein Regionalturnier mit einer anderen Veranstaltung des DBV oder anderer DBV-Vereine kollidiert (Der DBV genehmigt z.B. konkurrierende berrtliche Turniere im Umkreis von 200 km nicht). Unser Sportwart ist ebenfalls angehalten, solche Termine zu beachten und ggfls. das Turnier ausfallen zu lassen.

Die Teamliga, wieder bestens von Herrn Behrens mit Untersttzung seiner Frau organisiert, Ihnen sei Dank und Anerkennung gesagt, waren auch 2008 ein Lichtblick. Den Teilnehmern merkte man die Freude an dieser Turnierform an. Hoffentlich bleibt die Begeisterung.

Bei zahlreichen Turnieren auerhalb des Bezirks erzielten unsere Mitglieder gute Ergebnisse und zeigten, da wir uns durchaus mit Spielern aus anderen Regionen messen knnen. So wird die Bundesligamannschaft des BC Oldenburg auch 2009 in der Bundesliga kmpfen.

Der Faktor Jugendarbeit, bedingt durch die Altersstruktur, mu von uns, wie auch vom DBV verstrkt beachtet werden. Alle Vereine sollten in die Schulen und auch Hochschulen gehen und Bridge anbieten. Zuschsse gibt es vom DBV und auch vom Bezirk. Einige Projekte, z. B. in Wilhelmshaven, sind erfolgversprechend angefangen.

Die Vorstnde sehe ich bei unserer JHV am (voraussichtlich) 26.02.2009 in Oldenburg Einladung folgt - und die Mitglieder bei den diversen Regionalturnieren, beginnend in Oldenburg bei Wbken am 17.01.09, wieder. Darauf freue ich mich.

Es gbe noch viel zu berichten. Das wrde jedoch den Rahmen eines Weihnachtsrundbriefs sprengen.

Insofern verbleibt mir nur noch, Ihnen, Ihren Angehrigen, Vereinsmitgliedern und Mitarbeitern ein frohes Weihnachtsfest sowie ein friedvolles, gesundes und erfolgreiches Jahr 2009 zu wnschen.

Mit herzlichen Gren

Volker Felmy