Frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr 2010!

Rundschreiben Dezember 2009

Liebe Vorstandsmitglieder!
Sehr geehrte Damen und Herren!

Nachstehend erhalten Sie mein Rundschreiben zum Weihnachtsfest und Neuen Jahr. An dieser Stelle danke ich Ihnen fr die von Ihnen geleistete, gewohnt gute Arbeit fr das Bridge und unsere Zusammenarbeit im Vorstand.

Das Weihnachtsfest 2009 und der Jahreswechsel stehen bevor. Das veranlat mich, Ihnen allen besonders jedoch den Mitgliedern des Vorstandes des Regionalverbandes, aber auch denen der einzelnen Vereinsvorstnde und helfenden Mitgliedern den Dank fr die geleistete Arbeit auszusprechen, verbunden mit dem Wunsch, da unsere Kraft nicht nachlt, fr unser Bridgespiel zu arbeiten.

Im Jahre 2009 durften wir zwei neue Vereine begren, nmlich den Bridgekreis Norderney und den Bridgetreff Meppen. Herzlich willkommen! Somit gehren nunmehr 20 Vereine unserem Regionalverband an.

Leider hat Frau Kcker den Bereich unseres Regionalverbandes verlassen. An dieser Stelle danke ich ihr namens des Regionalverbandes nochmals herzlichst fr die von ihr geleistete Arbeit im Regionalverband und ihrem Bad Zwischenahner Bridgeclub als Vorsitzende, aber auch als Mitglied des Deutschen Bridgeverbandes. Wir wnschen ihr fr ihr neues Zuhause alles erdenklich gute. Mge sie sich an ihrem neuen Lebensmittelpunkt wohlfhlen, aber auch manchmal an ihren alten Bezirk denken, in dem sie viele ihr freundschaftlich verbundene Menschen hinterlassen hat..

Die Bekanntheit unseres Bridgespiels zu frdern, ist ein Hauptanliegen gewesen. Dazu zhlt vor Allem die werbende ffentlichkeitsarbeit. Der neue Ressortleiter, Herr Feja, hatte in Zusammenarbeit mit unserem Webmaster, Herrn Zillmer, seinen Schwerpunkt in die Internetarbeit gesetzt. Das haben beide sehr gut gemacht. Zu unserer Web- Seite sollte jeder seinen Beitrag bringen, damit sie weiter lebendig, offen und aktuell bleibt.

Eine gute ffentlichkeitsarbeit auch in den einzelnen Vereinen ist der Schlssel zum ffnen der Tren. Sie erhht die Akzeptanz fr unseren Sport und untersttzt u.a. die, die Unterricht anbieten und neue Vereinsmitglieder werben. ffentlichkeitsarbeit ist somit von Allen fr Alle zu erbringen.

Das Projekt Jugendarbeit mit einem Aufenthalt in der Jugendherberge Bad Zwischenahn Bad Zwischenahn vom 05.07.10 15.07.10 ist auf gutem Wege. Das Angebot richtet sich an Jugendliche (Schler, Azubis und Studenten) von 10-18 Jahren (plus/minus ). Bridgekenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Es werden ein Anfngerkurs, Spieltechniken fr die, die Bridge schon etwas knnen, kleine Turniere etc., aber auch Freizeitaktivitten, wie Grillen, Wandern, Schwimmen usw. angeboten. Betreuer werden noch gesucht. Der Preis fr den einzelnen Jugendlichen betrgt fr die zehn Tage (ohne Fahrtkosten) ca. 300,00 . Der Regionalverband ist ebenso wie der Deutsche Bridgeverband gebeten, Zuschsse geben, so da sich der Preis sicherlich nach unten ndern wird.

Dazu wird in Krze ein Extra-Rundschreiben folgen. Klicken Sie auch dazu gelegentlich unsere Internetseite an,

Leider hat die Beteiligung an den Regionalligaturnieren, aber auch dem einzigen offenen Turnier in unserem Regionalverband gegenber den Vorjahren nachgelassen. Der Vorstand, voran unser Sportwart, Herr Lutz Narajek, sowie der Teamturnierleiter, Karl Behrens, versuchen, dem u.a. dadurch entgegenzuwirken, da z. B. Urkunden verteilt werden, der Verein mit den prozentual meisten Teilnehmern im Verhltnis zu ihrer Mitgliederzahl einen Sonderpreis erhlt, und eine Dupliziermaschine angeschafft wurde, die bereits beim Turnier in Oldenburg zum Einsatz kommen soll. Auerdem sollen die Regionalligaturniere in den Wintermonaten (ab Herbst 2010) an einem Sonntag stattfinden und bereits um 11:30 Uhr beginnen.

Gleiches gilt trotz groartiger Preise, hervorragender Organisation und sehr guten Bridgespielern aus allen Teilen Deutschlands auch fr das vom Delmenhorster Bridgesportclub veranstaltete Delmeturnier. Nehmen wir uns alle vor, beim nchsten Delmeturnier dabei zu sein. Nheres entnehmen Sie bitte unserer Internetseite.

Die Aktivitten wie u.a. Dupliziermaschine und Jugendlager sind nur durch Ihre Beitrge sowie deren treuliche Verwaltung durch unseren Finanzressortleiter, Herrn Quetting, mglich. Kaum ein anderer Regionalverband hat solche Aktivitten zu bieten.

Von unserer Ressortleiterin Unterricht, Frau Beckefeld, organisiert finden an den Wochenenden 15./16. Mai und 12./13. Juni 2010 in Delmenhorst ein bungsleiter-Seminare mit Prfung statt. Nheres dazu finden Sie auf den Webseiten unseres Regionalverbandes und des Deutschen Bridgeverbandes (DBV) sowie in unserem Verbandsblatt, dem Bridgemagazin.

Die nchste JHV des DBV soll im Jahre 2010 in Weimar stattfinden und knftig geographisch wandern, um mglichst vielen Clubs die Mglichkeit zur Teilnahme zu geben. Der DBV wird dazu demnchst nheres im Bridgemagazin bekanntgeben.

Wahrscheinlich werden wir uns beim nchsten Turnier in Oldenburg am 16.01.09 wiedersehen.

Fr das Weihnachtsfest und das Neue Jahr 2010 wnsche ich allen Mitgliedern das Beste, insbesondere Gesundheit, Glck sowie Zufriedenheit und den Vereinen viele neue Mitglieder sowie einen guten Zusammenhalt seiner Mitglieder, allen jedoch auch weiterhin viel Spa an unserem Bridgespiel..

Mit herzlichen Gren

Volker Felmy